Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Usingen Imagebroschüre 2014

4 | 5 Die Stadt mit Geschichte ... Die Stadt Usingen kann auf eine lange ­Geschichte zurückblicken. Archäologische Funde belegen, dass der Usinger Raum ­bereits in der Mittelsteinzeit als eine Art Basislager von Jägern und Sammlern ­genutzt wurde. Im Museum für Vor- und Frühgeschichte im Usinger Rathaus be- finden sich einige spannende Funde aus dieser Epoche. Schriftlich erwähnt wurde Usingen erst- mals im Jahr 802 in Aufzeichnungen des Klosters Fulda. Danach entstand es in ­fränkischer Zeit als Rastort an einer alten Straßenkreuzung. Vermutlich um 1400 erhielt Usingen die Stadtrechte. In der Geschichte Usingens ist Fürst ­Walrad eine herausragende Persönlichkeit. Bei der Teilung der nassau-saarbrückischen Län- der 1659 erhielt Fürst Walrad das Usinger Land. Er regierte 43 Jahre und war ein ­geachteter Feldherr, ­unter anderem Gene- ralfeldmarschall der Niederlande unter ­Wilhelm III. von Ora­nien. Das heutige Bild Usingens hat er entscheidend mit­geprägt, Usingen ist reich an Kulturgütern. Ein Beispiel ist das Schloß Kransberg. Das Usinger Stadtmuseum als Symbol für Stein gewordene Geschichte

Seitenübersicht