Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Usingen Imagebroschüre 2014

6 | 7 ... und Zukunft! Heute bietet Usingen als Mittelzentrum mit einer gut ausgebauten Infrastruktur ein ­einladendes Umfeld zum Wohnen, Leben und Arbeiten. Neben der wirtschaftlichen ­Entwicklung sind es Stadterneuerung und Stadtentwicklung, die in der Politik groß ­geschrieben werden. International tätige Unternehmen schätzen Usingen als Standort. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen High Tech, der Informations- und Kommuni­ka­ tionstechnologie, der Metallverarbeitung sowie viele Handwerksbetriebe haben sich im Laufe der Jahre angesiedelt. Ein weltweit agierendes Unternehmen ist die in der Erdfunkstelle Usingen ansässige ­Firma Media Broadcast. Von dieser zentralen Sende- und Empfangsstelle aus werden über Satel­liten der Austausch von Internet-Daten im europäischen Raum, aber auch der Fernsehempfang und Telefongespräche auf der ganzen Welt ermöglicht – so beispielsweise die Übertragung der Fußballweltmeisterschaften. Zielsetzung für die Zukunft ist es, die Attraktivität Usingens sowohl als Wirtschaftsstand- ort als auch als Wohnort zu erhalten und Impulse für die nächsten 15 bis 20 Jahre zu ­geben. Das betrifft alle Bereiche des städtischen Lebens wie Umwelt und Wirtschaft, ­Kultur und ­Soziales, Wohnen und Arbeiten, Verkehr und Versorgung, Bildung und Freizeit. Schwerpunkte dieser Entwicklung sind bereits heute in Angriff genommen: Mit der ­Ausweisung von neuen Bauplätzen im innenstadtnahen Baugebiet Schleichenbach II ­fördert die Stadt die Ansiedlung von Neubürgern. Der Gewerbepark Südtangente bietet neue attraktive Standorte für Unternehmen. Durch den Neubau des Krankenhauses, der Haupt- und Realschule und der Erweiterung des Christian Wirth Gymnasiums wird die Infrastruktur nachhaltig verbessert. Das Rathaus – Sinnbild für ­Tradition und Moderne (rechts) Taunusbahn mit direktem ­Anschluss nach Frankfurt (oben) Erdfunkstelle Usingen (unten)

Seitenübersicht